fbpx
21 °C Istanbul, TR
13. Juli 2020

Gurkensaft trinken: ist es nützlich oder schädlich?

Gurkensaft trinken: ist es nützlich oder schädlich?
 
Frau, die Essiggurkensaft trinkt

Fotoquelle: authoritynutrition.com
Gurken als gesunder Nährstoff seit Jahrhunderten bekannt.

Es heißt, dass Jülius Caesar seinen Soldaten befahl, Gurken zu essen, um stärker zu werden, während Cleopatra Gurken für die Schönheit aß.

Eingelegtes Wasser soll viele gesundheitliche Vorteile und unterschiedliche Verwendungszwecke haben.

Es wird behauptet, dass Gurkensaft die körperliche Leistungsfähigkeit stärkt und den Blutzucker im Gleichgewicht hält.

Vergessen wir aber nicht, dass der Salzgehalt in eingelegtem Wasser ebenfalls hoch ist.

Ist Gurkensaft laut Aussage wirklich nützlich, wie es heißt? In diesem Artikel enthüllen wir die Fakten.

Was ist Gurkensaft?


Was ist Gurkensaft?

Fotoquelle: Yemekresimler.com
Die Geschichte der Gurken reicht bis ins Jahr 2030 v. Chr. Zurück, als Passagiere Gurken konservierten, während sie von Indien ins Tigris-Tal reisten.

Für Gurkengurken werden drei Hauptzutaten benötigt: Gurke, Salz und Wasser.

Gurken befinden sich normalerweise in der äußeren Hülle der Gurke. Lactobacillus Es wird von Bakterien fermentiert.

Aber diese probiotischen Bakterien, die tatsächlich nützlich sind, wenn Gurken kommerziell verarbeitet werden, werden gereinigt und Essig hinzugefügt.

Nach ein paar Wochen verwandeln sich Gurken in Marinade und sind essfertig. Sein Wasser ist die restliche Flüssigkeit, nachdem die Essiggurken entfernt wurden.

Wenn SieDie Essenz des Wortes: Beim Einlegen von Gurken oder anderen Lebensmitteln aus Wasser, Salz und manchmal Essig lassen sich auf einfache Weise Dosengurken herstellen.

Nährstoffe in eingelegtem Wasser

Nachfolgend ist aufgeführt, was in 100 ml (3,5 oz) eingelegtem Wasser (1):
 
  • Wenn SieKohlenhydrat:0. 4 Gramm.
  • Kalzium: %1–5 Ihres täglichen Bedarfs.
  • Natrium: –115 Ihres täglichen Bedarfs.
  • Kalium: %3 Ihres täglichen Bedarfs.
  • Magnesium: %3 Ihres täglichen Bedarfs.
  • Probiotika: Maximal 10.700 koloniebildende Einheiten pro 100 ml. (2)

Die Essenz des Wortes: Eingelegtes Wasser enthält Spuren von Kohlenhydraten, Mineralien und manchmal Probiotika. Auch die Menge an Natrium ist hoch.

Nutzen und Nutzen für die Gesundheit

Jar Pickle Juice Arten

Fotoquelle: lezzetkasifleri.com
Es wird behauptet, dass Gurkensaft viele gesundheitliche Vorteile und Verwendungen hat. Hier sind nur einige der häufigsten Behauptungen: 

Anspruch 1: In Essig eingelegtes Wasser ist für die sportliche Leistung von Vorteil 

Viele Leute denken, dass die hohe Menge an Natrium in eingelegtem Wasser die Flüssigkeitszufuhr erhöht und die Leistung vor dem Training verbessert.

Es gibt jedoch viele verschiedene Studien zu diesem Thema. In einem der Experimente konsumierten die Teilnehmer vor dem Training 2 ml eingelegtes Wasser pro 1 kg, bezogen auf das Körpergewicht. Aber er konnte keine Auswirkungen auf seine Laufleistung, Schweißrate oder Körpertemperatur sehen (3).

Darüber hinaus gilt eingelegtes Wasser, das nach dem Training getrunken wird, als vorteilhaft und wohltuend.
Einige Studien zeigen jedoch, dass in Essig eingelegtes Wasser das Verlangen erhöht, Wasser zu trinken und den Natriumwert im Blut zu erhöhen, während andere zeigen, dass es keine Wirkung hat (4, 5, 6).

Die Essenz des Wortes: Eine geringe Menge an eingelegtem Wasser hat keinen signifikanten Einfluss auf die Trainingsleistung. 

Anspruch 2: In Essig eingelegtes Wasser behandelt Muskelkrämpfe

Muskelkrämpfe können Sie während des Trainings unangenehm stören oder Sie können sich nachts auf Ihr Bett legen.

Das Interessante ist, dass nach jüngsten Forschungen 1 ml eingelegtes Wasser, das Sie pro kg trinken, basierend auf Ihrem Körpergewicht, diesen Muskelkrampf in etwa eineinhalb Minuten beenden kann. (7).

Bei Muskelkontraktionen ist die Erholungsrate durch das Trinken von eingelegtem Wasser schneller als die Erholungsrate durch das Trinken von nur Wasser, und % 45 ist schneller als die Erholungsrate ohne den Verbrauch von Wasser. (7).

Forscher sagen, dass eine Substanz in eingelegtem Wasser einen der Reflexe im Mund auslösen und ein Signal an die Nerven senden kann, um Krämpfe zu stoppen. 

Es sind jedoch weitere Untersuchungen und Experimente erforderlich, um diesen Befund zu belegen.

Die Essenz des Wortes: Sie sehen, Krämpfe kommen, versuchen Sie ein Glas Gurkensaft zu trinken. Nach Recherchen werden Sie die Hilfe sehen.

Anspruch 3: Gurkensaft reduziert Bauchschmerzen

Essig ist eine der Heilquellen, die wir zur Linderung von Bauchschmerzen verwenden. Darüber hinaus ist Essig einer der Hauptbestandteile vieler für kommerzielle Zwecke hergestellter Essiggurken.

Nach den Erfahrungen der Menschen kann ein Glas Gurkensaft bei Bauchschmerzen helfen.
Dies liegt daran, dass einige Bauchschmerzen auf eine ungewöhnlich niedrige Magensäureproduktion zurückzuführen sind. (8, 9)

In solchen Fällen hilft der Verzehr von eingelegtem Wasser dabei, die Magensäure wieder auf ein gesundes Niveau zu bringen.
Wir sollten jedoch beachten, dass es nicht genug Forschung und Experimente gibt, um dies zu beweisen.
Wenn Sie
Die Essenz des Wortes: Diese Behauptung ist vielleicht eine urbane Legende, aber immer noch einen Versuch wert. Es ist jedoch von Vorteil, wenn Menschen mit Geschwüren es nicht versuchen, ohne ihren Arzt zu konsultieren.

Anspruch 4: Gurkensaft gut für Trunkenheit am nächsten Tag


Eingelegter Saft nach Trunkenheit

Fotoquelle: thescene.com
Die meisten von uns fühlen sich am Tag nach dem Alkoholkonsum schlecht, und dies geschieht normalerweise, weil der Körper dehydriert ist. Der Salzgehalt in eingelegtem Wasser ist eines der Lebensmittel, die für die Trunkenheit am nächsten Tag von Vorteil sein können, da sie Sie anweisen, mehr Wasser zu trinken. (5)

Wenn Sie am nächsten Tag betrunken sind und Essiggurken lieben, werden Sie nichts verlieren, wenn Sie versuchen, als Behandlung Essiggurkenwasser zu trinken.

Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Untersuchungen, die belegen, dass Gurkensaft nützlicher sein kann als andere salzige Getränke.

Die Essenz des Wortes: Eingelegtes Wasser kann für Ihre Trunkenheit am nächsten Tag nützlich sein, da es Sie anweist, mehr Wasser zu konsumieren. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Untersuchungen, die dies belegen könnten.

Anspruch 5: Eingelegtes Wasser ist gut für Sonnenbrand


Eingelegtes Wasser gut für Sonnenbrand

Fotoquelle: thesun.co.uk
Eingelegtes Wasser ist auch eine beliebte Lösung für die Behandlung von Sonnenbränden.

Sie können es mit einem Tuch direkt auf den Sonnenbrand sowie auf die verbrannte Haut auftragen.

Es kann nicht gesagt werden, dass diese von Mund zu Mund verbreiteten Diskurse durch wissenschaftliche Untersuchungen belegt sind.
Wenn Aloe Vera jedoch nicht verfügbar ist, kann es nicht schaden, die Behandlung mit Gurkensaft als Alternative für solche Ereignisse zu versuchen.

Die Essenz des Wortes: In Anbetracht des Mangels an wissenschaftlicher Forschung können wir sagen, dass Gurkensaft eine beliebte Behandlung für Sonnenbrand zu Hause ist.

Anspruch 6: Gurkensaft gut für Menstruationsbeschwerden


Frau mit einer schmerzhaften Periode in ihrem Magen

Fotoquelle: stylecraze.com
Der Konsum von Gurkensaft verringert nicht nur das Risiko von Krebs und Herzerkrankungen, sondern stärkt auch das Verdauungs- und Immunsystem.

Der Grund dafür sind Antioxidantien und Probiotika, von denen angenommen wird, dass sie eingelegtes Wasser enthalten.

Während gesagt wird, dass der Verzehr von eingelegtem Wasser eine antioxidative Wirkung auf den Körper haben kann, gibt es keine Untersuchungen über die Menge oder Art der darin enthaltenen Antioxidantien.

Mit Essig zubereitete Gemüseessiggurken sind köstlich, enthalten aber keine nützlichen Bakterien.

Nur fermentierte Gurken enthalten nützliche Bakterien. In den Kühlschränken der Märkte findet man fermentierte Gurken. Bei Raumtemperatur gelagerte Essiggurken sind Essiggurken.

Sogar fermentierte Gurken enthalten jedoch nicht so viele Probiotika wie Joghurt oder andere probiotikahaltige Lebensmittel.

Um ein therapeutisches Niveau zu erreichen, müssen Sie möglicherweise täglich ein paar Gläser eingelegtes Wasser zu sich nehmen. (2)

Die Essenz des Wortes: In Essig eingelegter Saft ist möglicherweise nicht reich an Antioxidantien und Probiotika. Möglicherweise müssen Sie die Vorteile gegen Krankheiten skeptisch betrachten.  

Anspruch 7: Eingelegtes Wasser hilft Ihnen, den Blutzucker zu kontrollieren

Chronisch hoher Blutzucker kann zu Typ-II-Diabetes und zur Entstehung einer Vielzahl anderer chronischer Krankheiten führen.

Interessanterweise kann Essig in handelsüblichem eingelegtem Wasser dazu beitragen, Ihren Blutzucker niedrig zu halten.

Essig ist dafür bekannt, die körpereigene Insulinresistenz zu erhöhen und den Blutzucker nach den Mahlzeiten signifikant zu senken. (10, 11, 12, 13, 14)

Allerdings kann nur eine der bisher durchgeführten Studien belegen, dass Gurkensaft den Blutzucker senkt, der nach den Mahlzeiten aufsteigt. (15)

Eingelegtes Wasser kann auch den Blutzucker senken, indem es die Verdauung nach dem Essen verlangsamt. (16)

Wenn Sie bereits ein Arzneimittel zur Senkung Ihres Blutzuckers anwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie eingelegtes Wasser trinken.

Die Essenz des Wortes: Genau wie Essig kann eingelegtes Wasser dazu beitragen, den Blutzuckerspiegel zu senken, der nach den Mahlzeiten ansteigt.

Sicherheit und Nebenwirkungen


In Essig eingelegte Wasser-Nebenwirkungen in Büchsen konservierte Essiggurken

Fotoquelle: adanamrvertis.com
Obwohl es viele behauptete Vorteile und Verwendungszwecke hat, ist Essiggurkenwasser möglicherweise nicht für alle von Vorteil.
Wenn Sie
Bevor Sie sich an den Konsum von Essiggurkenwasser gewöhnen, sollten Sie Folgendes berücksichtigen:

  • Säure:  Wegen der Säure, die es enthält,  Gicht  möglicherweise nicht für die mit der Bedingung verwendbar.
  • Hohes Natrium: Die hohe Menge an Salz, die es enthält, kann zu Problemen wie Harndrang, Schwellung oder Völlegefühl führen.
  • Hoher Blutdruck: Da Sie viel Salz konsumieren, kann die Menge an Wasser, die Sie verlieren, Ihren Blutdruck erhöhen.
  • Verdauungsstörungen: Zu viel Gurkensaft kann zu Gas, Magenschmerzen und Durchfall führen.
  • Krämpfe: Einige Ärzte glauben, dass das Trinken von eingelegtem Wasser tatsächlich Elektrolytstörungen verursacht und Krampfschmerzen verschlimmert. Die Forschung unterstützt dies jedoch nicht. (4, 5, 6, 17)

Die Essenz des Wortes: Das Trinken von Gurkensaft ist im Allgemeinen sicher. Wenn Ihnen eines oder die meisten der oben genannten Produkte zusagen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Die Lektion von hier

Untersuchungen zufolge ist der Konsum von Essiggurkenwasser sehr hilfreich, um Krämpfe zu lindern und den Blutzucker normal zu halten.

Es gibt jedoch keine Hinweise darauf, dass Gurkensaft der einzige Faktor ist, wenn es um diese Vorteile geht. Oliven- oder eingelegter Pfeffersaft in Dosen kann die gleichen Vorteile aufweisen.

Was andere Behauptungen über Gurkensaft betrifft, so beruhen die Beweise ausschließlich auf den Folgen dessen, was passiert ist. Dies können nur Zufälle sein.
Wenn Sie
Daher kann der Verzehr von Gurkensaft für Sie nützlich sein oder auch nicht. Sie sollten versuchen, herauszufinden, ob er für Sie von Vorteil ist.


Teilen Sie diesen Artikel


Verwandte Artikel

Hast du sie gelesen?

12 wirksame Lebensmittel zur Bekämpfung und Zerstörung von Krebszellen

    Ungeachtet dessen, was Sie vielleicht in üblichen Medien wie dem Fernsehen gehört haben, gibt es keine unbesiegbare Krebszelle. Der Hauptunterschied zwischen wachsenden und nicht wachsenden Krebszellen im Körper sind die Nährstoffe, die wir in unseren Körper aufnehmen, um das Wachstum dieser mutierten Zellen zu stoppen und sie zu zerstören. Wenn es richtig und richtig gefüttert wird, zerstört das menschliche Immunsystem auf natürliche Weise Krebszellen aus dem Körper. […] Im Körper

9 bewährte Methoden, um Hormone auszugleichen, die Ihr Gewicht kontrollieren

Abnehmen wird weitgehend durch Ihre Hormone gesteuert. Untersuchungen zufolge beeinflussen Hormone unseren Appetit und die in unserem Körper gespeicherte Fettmenge (1, 2, 3). Hier sind 9 beste Möglichkeiten, um die Hormone auszugleichen, die Ihr Gewicht kontrollieren: 1. Insulin Insulin ist ein Hormon, das von Betazellen in der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Insulin, das tagsüber in geringen Mengen ausgeschüttet wird, wird nach den Mahlzeiten stärker ausgeschüttet. [...]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch
tr_TRTürkçe en_USEnglish fr_FRFrançais nl_NLNederlands it_ITItaliano es_ESEspañol pt_PTPortuguês ru_RUРусский da_DKDansk fiSuomi sv_SESvenska nn_NONorsk nynorsk de_DEDeutsch